Audiomobile
@ MAK Wien, 5.10 - 11.10.2005

Eine mobile Soundinstallation von Matt Smith und Sandra Wintner.

Mit Bad Beuys, Colophony Circuit + DJ Still, dieb 13, Michaela Falkner, Oliver Hangl/Matthias Kertal/Richard Eigner, Caroline Hofer/Jens Döring, Rupert Huber, Volkmar Klien, Christina Nemec, Martin Pichlmair und Billy Roisz.

Das Projekt AUDIOMOBILE, von den beiden in Kanada lebenden Medienkünstlern Matt Smith und Sandra Wintner entwickelt, ist eine mobile Soundinstallation in einem Auto, die zu einer ungewöhnlichen Erkundung der Stadt Wien einlädt. Das Auto ist mit einer 6-Kanal-Tonanlage ausgestattet, die mit GPS (Global Positioning System) verbunden ist. Die Insassen (max. vier) hören auf der Fahrt von den beteiligten Künstlern gestaltete Sounds, die bestimmten Objekten und Gebäuden der Stadt zugeordnet sind. Die Fahrten sind kostenlos!

__

The AUDIOMOBILE project developed by the media artists Matt Smith and Sandra Wintner who both live in Canada is a mobile sound installation in a car, inviting people to an extraordinary survey of Vienna. The car is equipped with a 6-channel sound system linked to GPS (Global Positioning System). During the tour, the passengers (max. four) hear sounds provided by the participating artists which are assigned to specific buildings and objects. The tours are free!

Fahrtermine:

05.-07. und 09./10.10.2005:
10.00, 11.00, 12.00, 18.00, 19.00, 20.00 Uhr
08.10.2005 Lange Nacht der Museen:
10.00, 11.00, 12.00, 18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00, 23.00, 24.00 Uhr
11.10.2005:
20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Uhr
Treffpunkt: MAK, Stubenring 5, Wien 1, Eingang
Reservierung erforderlich unter (+43-1) 711 36-297 oder handler@mak.at
kunstradio.at