BRIGITTA FALKNER


Brigitta Falkner, geb. 1959 in Wien, lebt in Wien. Bücher, Kurzfilme, Fotos, Comics, Zeichnungen. »Anagramme Bildtexte Comics« (Das fröhliche Wohnzimmer 1992); »TOBREVIERSCHREIVERBOT - Palindrome« (Ritter Verlag 1996); »Fabula rasa oder Die methodische Schraube« (Ritter Verlag 2001); »Bunte Tuben« (Urs Engeler Editor 2004); »Populäre Panoramen I« (Klever Verlag 2010); »Strategien der Wirtsfindung« (Matthes & Seitz Berlin 2017). Radiophone Arbeiten; Sammel- und Einzelausstellungen. Heimrad-Bäcker-Preis 2010, Preis der Stadt Wien für Literatur 2011, Textfilm made in Austria 2014.


Arbeiten für den Rundfunk:

1996 "Familie Auer" (Ö1 - Kunstradio)
1998 "Das Absinken des Kehlkopfs" (Ö1 - Hörspiel)
1999 "Prinzip i", im Rahmen der Serie "Literatur als Radiokunst
2017 "Habitat Sounds



BIOGRAPHIES