BRIGITTA FALKNER


Brigitta Falkner, geb. 1959 in Wien. Lebt in Wien.


Buchveröffentlichungen

1992 »Anagramme Bildtexte Comics«, Das fröhliche Wohnzimmer-Edition, Wien
1996 »TOBREVIERSCHREIVERBOT - Palindrome« (2. Auflage 1998) Ritter-Verlag, Wien - Klagenfurt

Anthologien:

1993 »Kritzi-Kratzi«, Anthologie visueller Poesie, Hrsg. Franzobel edition ch, Wien
1994 »linzer notate«, Hrsg. Christian Steinbacher Blattwerk, Linz - Wien
1995 »Das Rosenbärtlein-Experiment - Studien zum Anagramm«, Renate Kühn Aisthesis Verlag, Bielefeld
1996 »Fuszspuren: Füsze«, Hrsg. Gerhard Wolf Janus press, Berlin
1996 »ersichtlichkeiten - internationale visuelle Texte der 90er«, Hrsg. S. J. Schmidt experimentelle texte, Siegen
1996 »3-900956-33-2« Das fröhliche Wohnzimmer, Wien
1996 »Mädchenmuster / Mustermädchen«, Hrsg. Elfriede Czurda konkursbuch verlag, Tübingen
1998 »Lehrbuch der literarischen Mathematik«, Hrsg. Gerhard Grössing Echoraum, Wien
1998 »Jelineks Wahl«, Hrsg. Elfriede Jelinek Goldmann Verlag btb, München

Zeitschriften:

1988 - 1998

Freibord 65, 85, 100 (Wien)
Konzepte 8, 13 (Essen)
Schreibheft 35, 38 (Essen)
Kolik 5 (Wien)
Zwischen den Zeilen 13 (Basel)

Arbeiten für den Rundfunk:

1996 "Familie Auer" (Ö1 - Kunstradio)
1998 "Das Absinken des Kehlkopfs" (Ö1 - Hörspiel)
1999 "Prinzip i", im Rahmen der Serie "Literatur als Radiokunst"


Ausstellung:

1998 Literaturhaus Wien

 



BIOGRAPHIES