Lucas Cejpek


[english]

Lucas Cejpek, geboren 1956 in Wien, aufgewachsen in Graz, lebt seit 1990 als freier Schriftsteller, Theater- und Hörspielregisseur in Wien. Radioarbeiten seit 1983, Bücher seit 1988: Essays Diebsgut, Dichte Zugfolge, Romane Ludwig; Vera Vera; Ihr Wunsch, Keine Namen, Konzeptbücher Zettelwerk, Beckett Pause. Minidramen, Hg, 2007.



[deutsch]

Born 1956 in Vienna, grown up in Graz. Lives as a free lance author in Vienna.


Selected Works

Projekte Im ORF-Kunstradio:

RP4
Familie Auer
Fuchs & Schnell

Sendungen im ORF-Kunstradio:

4. 5. 1989: "Platon Ade" - Teil 1 mit Walter Grond
11. 5. 1989 "Platon Ade" - Teil 2 mit Walter Grond
13. 12. 1990 "Mein Schrank riecht nach Tier" mit Walter Grond und Dimitri Papgeorgiou
17. 10. 1991 "Excess"
4. 11. 1993 "Nickelsdorf"
3. 11. 1994: "Zwielicht Zonen"
1. 12. 1994: "Meine Stimme"
9. 2. 2003: "Wien, ein Lautgedicht"mit Valeri Scherstanjoi
13. 11. 2005: "Sirenen intim"
26. 08. 2007: 40 / 20 - 40 Jahre Österreich 1 / 20 Jahre Kunstradio
16. 08. 2009: „WasserWien“ mit Amanda Stewart
08. 07. 2012: BARBI MARKOVIC´: STADT ABSCHREIBEN



BIOGRAPHIES