Sonntag, 2. Februar 2020, 23:03 - 00:00, Ö1

[ ENGLISH ]

RADIOKUNST - KUNSTRADIO





Art's Birthday 2020 - Rückblick 2

Die Kunst ist 1.000.057 Jahre alt!



Heute in der Radiokunst Mitschnitte von Feierlichkeiten zum Kunstgeburtstag. Am 17. Jänner wurde dieser vielerorts gefeiert. Robert Fillou’s Art’s Birthday wird größer und größer und überholt bald Weihnachten. Übertragen wurde via EBU – European Broadcasting Union-Satelliten Haydn und Liszt LIVE an alle EBU-Radiostationen.

Wir machen einen Ausflug nach Kaunas. Am 17. Jänner wurde auch dort der Art’s Birthday gefeiert. Die Radiostation Palanga Street Radio hat „Eye Gymnastics” eingeladen, im dortigen Kaunas’ Artist’s House zu performen. Übertragen wurde dieses Soundfile via EBU – European Broadcasting Union-Satellit Liszt LIVE an alle EBU-Radiostationen.
In der Aufführung verbanden Eye Gymnastics geführte, von der Hypnose inspirierte Texte mit sich allmählich entwickelnden melodischen Einlagen und Sprechgesängen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sind eingeladen, den Texten zuzuhören, sich von diesem leiten zu lassen und durch ihre eigenen Körperlandschaften zu gehen und über ihre innere Leere zu stolpern.
Eye Gymnastics ist der Künstlername der litauischen Gegenwartskünstler Viktorija Damerell und Gailė Griciūtė. Sie arbeiten gemeinsam an der Aufführung von experimentellen Liedern, verbalen Anweisungen und Beschwörungsformeln. In ihren Untersuchungen verschmelzen sinnliche Klangfarben mit mentalen Reisen, Hypnose und Anklängen an die Popmusik.

TIP TOPOS FANTASMA übertragen vom Schweizer Radiosender RTS Espace2 aus dem Théâtre Oriental-Vevey. Ein schönes Eintauchen in imaginäre Landschaften aus unseren filtrierenden Erinnerungen und Träumen.
Pascal Auberson – am Klavier, mit Sampler und seiner Stimme – bietet der Kunst eine originelle Kreation an, die "17. Januar 20h30" genannt wird. Eine Performance in Form einer Frage an ein imaginäres Wesen – einem geliebten Menschen, dem wir die wesentliche Frage nach der Notwendigkeit des Schaffens stellen können.
Pascal Auberson ist leidenschaftlicher Musiker und talentierter Multiinstrumentalist. Er erforscht seit 40 Jahren viele Kunstformen, vom Gesang bis zum Free Jazz, vom Theater bis zum zeitgenössischen Tanz, vom Tanz bis zur Filmmusik.

Auf dem Sender ROR Bukarest feierte Gitarrist Dan Michiu den Art’s Birhtday. Gesendet wurde aus dem Tschechischen Zentrum in Bukarest.
Das als Klanglandschaft moderner Ungewissheit komponierte Stück funktioniert als eine Abfolge endloser Teile eines dröhnenden Mantras. Die Regie ist eine Mischung aus architektonischer Strenge, Punk-Ethos und absurdem Humor, die alle in eine post-freie, verbesserte Frische getaucht sind.
Dan Michiu ist ein Gitarrist, der sich an verschiedenen Aspekten der alternativen Musik orientiert. Seine Aktivitäten stehen im Zusammenhang mit Experimental- und Popmusik, Grafik, Ton, Film und Performance.

Dann machen wir noch einen Ausflug nach Freiburg ins E-WERK. SWR 2 sendete von dort. Performt haben Tomaga. Das ist das Live-Duo Valentina Magaletti und Tom Relleen. Tomaga kanalisieren verschiedene Formen des Multiinstrumentalismus in eine Musik, die sich abwechselnd durch Industrial, Jazz, Psychedelia und Minimalismus bewegt, auf ihrem Weg zu etwas ganz anderem. Das Londoner Duo, das sich der musikalischen Erkundung verschrieben hat, dekonstruiert zwanghaft vertrautes und sucht nach der Spannung, die zwischen Improvisation und Form liegt. Tomaga formierte sich 2014 und hat bereits eine beeindruckende Diskographie veröffentlicht.
Seit ihrer Gründung wurden Tomaga eingeladen, mit musikalischen Koryphäen wie Stereolab, Wire, Deerhoof, Thurston Moore, FAUST, Lee Ranaldo und Silver Apples auf Tournee zu gehen. Das war auch der Abschluss der Übertragungen auf den EBU-Satelliten Liszt.

Links: Art’s Birtdhay 2020 EURORADIO Ars Acustica Art's Birthday 2020