Sonntag, 30. Juli 2017, 23:03 - 00:00, Ö1

[ ENGLISH ]

KUNSTRADIO - RADIOKUNST






LONG NIGHT TALKS FOR ROBERT ADRIAN [1935–2015]

(TONSPUR 75_LOST) von ROBERTO PACI DALÒ

sound PLAY


Das Stück, das während Roberto Paci Dalò’s Gastatelieraufenthalt bei TONSPUR im Q21 / MuseumsQuartier Wien entstand, ist dem Künstler und Pionier der Telekommunikationskunst Robert Adrian X (1935-2015) gewidmet. Der kanadische Künstler lebte seit 1972 in Wien, und sein Beitrag zur internationalen Kunstentwicklung wurde unter anderem in einer großen Retrospektive in der Kunsthalle Wien im Jahr 2001 gewidmet. Adrian erhielt 1993 den Preis der Stadt Wien und wurde 2009 mit dem Nam June Paik Art Center Prize ausgezeichnet. Robert Adrian war ein enger und wichtiger Wegbegleiter des Ö1 Kunstradios.

Über mehr als zwei Jahrzehnte verband Robert Adrian und Roberto Paci Dalò eine enge Freundschaft, und sie arbeiteten an verschiedenen Projekten zusammen, unter anderem an einem Film, den Paci Dalò speziell für Adrians Retrospektive machte. Die beiden saßen oft in Adrians Atelier in der Wiedner Hauptstraße zusammen und unterhielten sich nächtelang; sie diskutierten leidenschaftlich über Kunst, Radio, Übertragung, Technologien, das Web, Überwachung, Sound, Krieg und Konflikte.

Für das Stück LONG NIGHT TALKS. FOR ROBERT ADRIAN hat Roberto Paci Dalò mit der Stimme von Robert Adrian gearbeitet und sie als Soundmaterial verwendet. Die Hörer werden die Möglichkeit haben, einzutauchen in die Feinstofflichkeit seiner Stimme, angereichert mit Fieldrecordings, instrumentalen und elektronischen Sounds. Eine Reise in faszinierende Zeiten und Erfahrungen, die zu unserem Leben gehören.

Ein online-Tagebuch von Paci Dalòs Aufenthalt im Q21 / MuseumsQuartier Wien mit Bildern, Texten und Sounds gibt es auf robertopacidalo.com. Die acht-Kanal-Version von LONG NIGHT TALKS. FOR ROBERT ADRIAN, das darüber hinaus auch noch auf seiner siebenteiligen Bilderserie besteht, läuft bis 25. November in der TONSPUR_passage im Wiener MuseumsQuartier.

Die Eröffnung findet statt am 30. Juli 2017 um 17 Uhr, ein paar Stunden vor der Premiere des Radiostücks dieses Projekts.

Konzept, Komposition; Bassklarinette, Klarinette, Electronik: Roberto Paci Dalò
Stimme: Robert Adrian
Kontra-Altklarinette: Susanna Gartmayer
Gitarre und Elektronik: Christian Fennesz
Piano und Elektronik: Robert Lippok

In Zusammenarbeit mit Giardini Pensili.


Links:
In Memoriam Robert Adrian (1935 – 2015)
Roberto Paci Dalò Online Tagebuch
Tonspur_Passage
Giardini Pensili
Q21