Sonntag, 29. Oktober 2017, 23:03 - 00:00, Ö1

[ ENGLISH ]

KUNSTRADIO - RADIOKUNST




Labyrinth der Sprachen (Laberinto de lenguajes V) (2017)
von Concha Jerez – José Iges
mit Olga Flor, Max Höfler und Reni Hofmüller
live aus der esc medien kunst labor in Graz.


Die Arbeit entsteht aus einer Überlagerung von Erinnerungsextrakten und bezieht sich auf verschiedene Phasen eines gemeinsamen Werks.

Jedes Werk aus der Serie Laberinto de lenguajes entwickelt sich in einem konkreten Raum. Ausgehend von diesem konkreten Raum und der Live-Intervention von 3 SprecherInnen und Einspielungen konfiguriert sich die Arbeit als labyrinthische Beziehung von Sprachen in einem Raum und in einer Zeit, die real, virtuell und mental definiert sind. Die Sprachen existieren gleichzeitig als Extrakte im Performanceraum und als Radiosendung, in dem der dreidimensionale physische Raum in den elektronischen Radioraum übertragen wird.

Die Arbeit zentriert sich um einen Text, in der Version für Graz in deutscher Sprache, der von den drei SprecherInnen interpretiert wird und nach einer präzisen Partitur dargeboten wird.