SONNTAG, 17. Oktober2004, 23:05. - 23:45, Ö1

KUNSTRADIO - RADIOKUNST






Bild: Sound Drifting, 1999

Re-Inventing Radio II / Historische Serie:
Radio als Ort, Kontext und Gegenstand von Kunst
Teil 7 - La Radia

Eine 7-teilige Serie im Ö1-Kunstradio und bei Kunstradio on line.
Sendegestaltung: Andrea Sodomka
Regie: Elisabeth Zimmermann
Technik: Robert Korherr

PLAY

http://stream.sil.at:7562/content/2004B/MP3/17_10_04.mp3


“.. now we have all this radiotechnology which is really made for us including the cellphones. Now we can really do everything in the way we dreamed of 10 years ago. So that's why this is a very fantastic time. Its the moment.....“
Roberto Paci Dalò, Rom 2004

Um die Jahrtausendwende sind unzählige unterschiedliche Formen und Schauplätze von Radiokunst entstanden. Webradios und zahlreiche kleine unabhängige Sender teilen sich den Radioraum mit den grossen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. KünstlerInnen sprechen sich schon lange gegen die noch heute übliche Portionierung der Sendezeiten aus. Diese Einschränkungen innerhalb der Rundfunkanstalten werden von den meisten RadiokünstlerInnen mit einer Vielzahl von innovativen Strukturen und Entwicklungen umgangen, aufgebrochen und erweitert.

KünstlerInnen arbeiten heute mit den neuesten Wireless- und Mobil-Technologien, sowie mit GPS, selbst gebauten Mikro-Transmittern, Scannern, CB-Funksystemen,Wettersatelliten und Radioteleskopen. Sie schreiben Computerprogramme und bauen eigene Open Source Tools, um eine kooperative, vernetzte und unabhängige Produktion von Radiokunst zu erreichen. Und immer wieder untersuchen sie unterschiedlichste Systeme und Technologien auf ihre Tauglichkeit und Möglichkeiten.


[TOP]


PROGRAM
CALENDAR