SONNTAG, 28. April 2002, 23:00 - 24:00, Ö1

KUNSTRADIO - RADIOKUNST


"Remixed Cities - Cities Remixed 2"

von Christof Cargnelli/Peter Szely
 

(realaudio)
LISTEN


A CASSETTE OF THIS PROGRAM CAN BE ORDERED FROM THE "ORF TONBANDDIENST"

Ausgangsmaterial sind auch für den zweiten Teil des Projektes "Remixed Cities-Cities Remixed" Aufnahmen von Situationen und Ereignissen, "akustischen Synapsen" in unterschiedlichen Städten: subjektive Auschnitte aus dem urbanen Fluss an Audioinformationen, die noch immer Träger spezifischer Informationen ihres Entstehungskontextes sind. In einer verwobenen Struktur werden die Klangsituationen der unterschiedlichen Städte zu einem neuen, komplexen Raum am Computer aufeinander abgestimmt und zusammengeführt. In den Äther - einem "übergestülpten, virtuellen Raum" - gesendet erhält dieser einen "neuen Körper", nimmt eine "neue Bedeutung" an. Zwischen den Räumen entsteht durch die kompositorische - z.T. Zufallsgesteuerte - Verdichtung des Materials eine "Art ätherische' Kommunikationseben". Resultat ist "eine neue Klangstadtkomposition, welche die Informationen der einzelnen Elemente in sich vereint und ein neues virtuelles Klangstadtbild generiert".

In der ersten Sendung haben Cargnelli/Szely mit bestehendem Klangmaterial vorangegangener Installationen gearbeitet. Der zweite Teil entwickelt sich nun aus einer nochmals komprimierten, als temporärer Hörstation realisierten Klanginstallation im ZDB in Lissabon, die sich mit der virtuellen KLangstadtkomposition verbindet und sie einen realen Raum einfügt. Aus den daraus resultierenden Aufnahmen wird der zweite Teil der Radioversion generiert - ein Wechselspiel verschiedener Formen von Wahrnehmung von Klangräumen.


[TOP]


PROGRAM
CALENDAR