SONNTAG, 12. November 2000, 23:00. - 24:00, Ö1

KUNSTRADIO - RADIOKUNST



RE-PLAY UPDATE #2: "SHADOWS OF THE MIND"

eine live-akustische Interaktion nach dem Text "An Action For My Mind" von Milan Knizak

von Andrea Sodomka




"RE-PLAY Update" schließt an die Ausstellung
"RE-PLAY Anfänge der internationalen Medienkunst in Österreich"
in der Generali Foundation in Wien im Frühjahr/Sommer 2000 an.



PLAY

Dauer: 55'56"

A CASSETTE OF THIS PROGRAM CAN BE ORDERED FROM THE "ORF TONBANDDIENST"
[ENGLISH]

Eine live-akustische Interaktion nach einem Text von Milan Knizak. Eine fiktive Performance, eine Aktion, die nie aufgeführt wurde, von Milan Knizak 1968 im Gefängnis in Wien geschrieben, wird von einer virtuellen Person, einem Avatar, interpretiert.

Mit einem text- to-speech- robot wird der Text, der nur aus Fragen besteht, musikalisch umgesetzt: gesprochen, gesungen, verfremdet. Zeitgeschichtliche Klangereignisse, aus den Jahren um 1968, ausschließlich Medienmaterial, ergänzen die Erzählung.

Ein text to speech Modul ermöglicht es den Hörern während der Sendung mit dem Avatar direkt in Verbindung zu treten, seine Fragen zu beantworten, Klangereignisse auszulösen, oder selbst Fragen zu stellen. Erst diese Interaktion ermöglicht es dem Avatar zu reagieren, der Hörer kommuniziert direkt mit dem Avatar, löst Klang- und Textereignisse aus. Und wird damit zum Regisseur, Sounddesigner und aktivem Mitspieler dieser Sendung.


An acoustic live-interaction with MINDACTOR, an avatar. by Andrea Sodomka. inspired by a text by Milan Knizak

A ficticious performance, an action never realised - written 1968 in Vienna in the prison - is interpreted by a virtual person. A text-to-speech robot performs this text which consists of questions only in a musical manner: reciting, singing, defamiliarizing it. Historical sounds, sampled from media material round 1968, complement the narration.

During the live broadcast listeners can connect themselves with the avatar via chat. A text-to-speech modul interprets their discussion live on air. Thus every listener has the chance to become co-author, co-sounddesigner and co-performer of the broadcast.



[TOP]




PROGRAM
CALENDAR