1. Oktober 1998, 22.15. - 22.55, Ö1

KUNSTRADIO - RADIOKUNST



"Norton Recovery"
Jim O'Rourke
bei "musikprotokoll"
im "steirischen herbst" 98

recorded at Steam Room / produced at MEGO studios

Eine Co-Produktion von Kunstradio und musikprotokoll
(musikprotokoll programm: Christian Scheib).



PLAY
A CASSETTE OF THIS PROGRAM CAN BE ORDERED FROM THE "ORF TONBANDDIENST"

Jim O'Rourke (Chicago) ist einer von etlichen anderen interessanten Künstlern (z.B. Olga Neuwirth, Lukas Cejpek, Christof Kurzmann, Peter Rehberg oder Nader Mashayekhi - um nur einige zu nennen), die heuer am "musikprotokoll" im Rahmen des "steirischen herbst" teilnehmen. Mit seinem Output von Lärm über Kitsch zu Elektroakustik gilt er als aktueller Tausendsassa des experimentellen Undergrounds und ist damit Teil jener "Vielfalt, innerhalb derer der Wert der Genauigkeit kultiviert werden soll", wie es die Konzeption des "musikprotokoll" verspricht. Zu Tage kommen sollen dabei nicht zuletzt Schnitte und Brüche zwischen verschiedenen "Musizierhaltungen" und ihren Marktverhältnissen, ihren Ästhetiken wie Umgangsformen.

Jim O'Rourke wurde heuer eingeladen, an drei neuen, für "musikprotokoll" entworfene Werkprojekten mitzuarbeiten. Eine gute Gelegenheit, ihn und seine Sounds auch einmal im Kunstradio vorzustellen.



musikprotokoll - 1.10. - 4.10.98,
Grazer Congress, Sparkassenplatz 1,
8010 Graz

Email: musikprotocoll@orf.at



PROGRAM
CALENDAR